Am Ende eines langen Sommers

Am Ende eines langen Sommers denke ich: das war der Sommer unserer Träume! Heiße Tage – wie in Äquatornähe, milde Nächte – wie am Mittelmeer, Open air – Konzerte ohne Matsch, Grillfeste oft und fröhlich und immer wieder. Am Ende eines langen Sommers denke ich: was für ein Glück für all die Bäder und Eisdielen,…

Pflaumen heiß gemixt

Omas Pflaumenmus war das beste auf Erden und als gelehrige Enkelin habe ich das Rezept übernommen, mit grüner Nuss und ein paar Stunden im Backofen. Jedes Jahr habe ich mich gefragt, was wohl nach dieser Prozedur von all den guten Sachen, die dieses köstliche Obst in sich hat (Vitamine A,B,C,E und jede Menge Kalium), noch…

Morgens halb 8

Es gibt Landschaften, die berühren. Neulich sprach mich jemand an: “Du baust in der Altmark? Plattes Land, langweilig.” Ihn berühren offenbar nur Berge. Gibt es hier auch. Kann man sogar rodeln, falls es mal Schnee gibt, lieber Kollege! Daran musste ich heute morgen denken, als ich joggend mein Dasein genoss, hier in der Altmark.

Ton+Sand=Lehm+

Hanf+Schilfrohr+Jutegewebe ergibt eine Bauplatte, wie sie nachhaltiger nicht sein kann. Ich sehe die alten geputzten Decken und Wände mit Schilfeinlage vor mir und freue mich. Wir dürfen im Jahr 2018 ähnlich Gutes verbauen und es fällt auch noch viel leichter. Während unsere Vorfahren die Strohhalme in mühevoller Kleinarbeit mit Drähten verbunden haben und auf der…

Fliesen wie das Leben bunt

Die Altmark – Wiesen und Wald, Wiesen und Wald und mittendrin ein See und ein charmantes kleines Dorf. Wie gemacht für Träume vom Landleben. Eine Städterin kehrt zurück in den Ort ihrer Kindheit. Ein Jahr Planung und 3 Monate Bauen liegen nun hinter uns. Wir nutzen Materialien, die hier her gehören: Holz, Holzfaserdämmung, Lehmputz, Lehmbauplatten….